Von der einen Insel zur nächsten hüpfen!

Unterwegs nach Vlieland

Inselhopping

Betrachtet man die Karte der Niederlande, sieht es so aus, als würden die niederländischen Watteninseln sehr nah beieinander liegen. Als könnte man auch einfach von der einen Insel zur anderen "hüpfen". Das ist jedoch schwieriger als man denkt. Obwohl die Inseln nah beieinander liegen (die Entfernung zwischen Terschelling und Ameland beträgt beispielsweise gerade einmal vier Kilometer), ist bei Weitem nicht immer eine direkte Fährverbindung zwischen den Inseln möglich. Beim Inselhopping überquert man nämlich zuerst einmal das Wattengebiet, eine dynamische Region, dessen Schicksal den Gezeiten, Strömungen, Sandbänken und Prielen unterworfen ist. Aufgrund dieser natürlichen Einflüsse können einige direkte Überfahrten nicht regelmäßig stattfinden. Ein Besuch der Watteninseln ist aber vom Festland aus mit den regulären Fährdiensten das ganze Jahr über möglich.

Inselbesuche vom Festland aus
Diese Option ist am einfachsten, wenn man im Urlaub gleich mehrere Inseln besuchen möchte. Inselhopping ist damit das ganze Jahr über möglich. Ein weiterer Vorteil ist, dass es völlig egal ist, wie lange Sie auf einer Insel bleiben möchten. Wenn Sie eine Insel besucht haben, nehmen Sie die Fähre im regulären Liniendienst zum Ausgangshafen zurück, steigen ins Auto, aufs Fahrrad oder nehmen die öffentlichen Verkehrsmittel, und fahren zum nächsten Hafen, um zu einer anderen Insel zu gelangen. Einfacher geht's nicht! Und unterwegs vom einen Hafen zum anderen können Sie auch noch die Friesische Wattenküste genießen. Jede Menge Erlebnisse sind garantiert!

Mehr Informationen zu den Fährverbindungen, Abfahrtszeiten und Tickets? Klicken Sie die gewünschte Insel an.

Neben den o. g. Fährverbindungen können Sie auch mit einem Wassertaxi zu den Inseln gelangen. Diese Boote sind kleiner, und die Überfahrt geht schneller.

Weitere Informationen über Wassertaxis und Schnellboote finden Sie hier:

Direkte Bootsverbindung zwischen den Inseln
Wenn Sie in Ihrem Urlaub mehrere Inseln besuchen möchten, ohne immer wieder zum Festland zurück zu müssen, eignen sich auch die direkten Bootsverbindungen zwischen den Inseln. Diese Bootsverbindungen verkehren überwiegend in den Sommermonaten und werden von verschiedenen Reedereien angeboten. Nachfolgend finden Sie die Möglichkeiten, Ihre eigene Reise zusammenzustellen: 

Schiermonnikoog <–> Ameland:
Die direkten Überfahrten zwischen Schiermonnikoog und Ameland werden von der M.S. Ameland und den historischen Segelklippern Willem Jacob und Minerva durchgeführt. Diese Überfahrten finden nur ein paar Mal pro Jahr statt, und die Fahrtdauer variiert zwischen 2,5 bis zu 10 Stunden. Weitere Informationen, den Fahrplan und die Preise finden Sie hier.

Ameland <-> Terschelling
Die M.S. Zeehond, die M.S. Ameland und die historischen Segelklipper Willem Jacob und Minerva verkehren zwischen Ameland und Terschelling. Diese Überfahrten sind nur bei Hochwasser und in den Sommermonaten möglich. Für 2021 sind nur 25 Überfahrten geplant. Welche das genau sind, sehen Sie hier.

Ameland <-> Vlieland
Eine einzigartige Überfahrt, die 2021 nur einmal stattfindet! Die Tour ist für den 22. Juli geplant. Das Boot fährt die südliche Küste von Ameland und Terschelling entlang und hat als Endziel den Hafen von Vlieland. Eine Überfahrt, bei der keine Langeweile aufkommt.

Terschelling <-> Vlieland
Für die Überfahrt zwischen Terschelling und Vlieland können Sie vom 1. Mai bis zum 30. September die Schnellboote der Reederei Doeksen in Anspruch nehmen. Die Überfahrten finden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag statt. Davon ausgenommen sind die Festivals „Oerol" und „Into The Great Wide Open". Weitere Informationen

Vlieland <-> Texel
Eine einfache Fahrt nach Vlieland mit oder ohne Fahrrad? Das ist ein tolles Abenteur! Die Wattenfähre De Vriendschap, ein saisonales Passagierboot, bringt Sie vom Hafen von Texel zum Hafen von Oost-Vlieland und umgekehrt. Weitere Informationen über die „De Vriendschap" finden Sie hier.

Mit dem Auto und Radfahren
Beim Inselhopping können Sie das Auto leider nicht mitnehmen. Die Mitnahme von Fahrrädern ist nur begrenzt möglich. Alle Inseln haben natürlich einen Fahrradverleih. Informationen zum Fahrradverleih finden Sie hier:

Übernachtung auf den Inseln
Sie möchten während Ihres Inselhopping-Urlaubs in einem Hotel, einem Ferienhaus, Bed & Breakfast, einer Ferienwohnung oder lieber im eigenen Zelt übernachten? Die Inseln bieten verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten! Für die Übernachtungsmöglichkeiten klicken Sie bitte auf die gewünschte Insel:

Eilandhopper - Inselhopping, die segelnden Watten-Liniendienste.
Der „Eilandhopper" besteht aus drei historischen Segelschiffen: der „Avontuur", die „Minerva" und der „Willem Jacob". Im Sommer bietet der Eilandhopper unter anderem eine Überfahrt zu den Häfen von Texel, Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog an. Sie haben die Möglichkeit, eine ganze Woche zu segeln oder nur eine einzelne Überfahrt (mit oder ohne Übernachtung) zu buchen. Da die Überfahrten mit dem Eilandhopper von Wind und Gezeiten abhängig sind, dauern sie in der Regel etwas länger als die normalen Überfahrten. Bei Windstärke 0 wird die Strecke mit dem Motor zurückgelegt. Und wenn es Ihnen Spaß macht, können Sie beim Segeln auch selbst Hand anlegen! Weitere Informationen.

Waddenhop Urlaub – Total Adventure
Waddenhop Urlaub bietet Inselhopping-Pakete an, die von einem langen Wochenende bis zu anderthalb Wochen variieren und auf denen Sie mehrere Watteninseln besuchen. Sie bleiben 2 oder 3 Nächte pro Insel uns steigen dann unter Berücksichtigung der Flut auf einen historische Segelyacht, eine schnelle Rippe oder ein Wassertaxi zur nächsten Insel. Inselhopping ist ein großes Abenteuer. Sie erleben die Einzigartigkeit der Wattenregion optimal. Sie werden auch feststellen, dass jede Insel seht unterschiedlich ist. Weitere Informationen.

Verkehrsmittel
Wenn Sie sich für das Inselhopping entscheiden, endet Ihr Urlaub in einem anderen Hafen als dem Ausgangshafen. Wenn Sie mit dem Auto gekommen sind, können Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Taxi wieder zurück zum Ausgangshafen gelangen.

 

Möchten Sie alles oben Genannte ruhig lesen?
Laden Sie hier alle Informationen herunter.