Vor Ort genießen

Lammetjes genieten van het voorjaarszonnetje in de luwte van een Texels schapenboet.

Vor Ort genießen

Texel hat im kulinarischen Rahmen viel zu bieten. Ehrliche Nahrung, die auf der Insel und mit dem Nachrudck auf Qualität und Respekt vor der Natur produziert wird. 

Denken Sie hierbei, neben dem Texeler Lammfleisch, auch an frischen Spargel, auf der Insel gepellte Krabben, die besten Schafskäse und örtliche Kräuterliköre. Bei vielen Betrieben sind Sie willkommen zum Probieren oder für eine Führung. Sehr interessant sind die Führungen beim Käsebauernhof Wezenspyk, beim Texeler Bierbrauer und bei der Texeler Pilzzüchtung.

Bauernhofläden

Wer im Mai oder Juni auf der Insel ist, sollten den Texeler Spargel nich verpassen. Dieser hat eine besonders gute Qualität und steht bei manchen Restaurants auf der Menükarte. Sie können ihn auch direkt beim Bauern kaufen. Die Kühe vom Eisbauer Labora liefern die Milch für das herrliche Speiseeis, das im eigenen Salon verkauft wird. Es gibt einen Garten wo Sie selber Früchte und Blumen pflücken können.  Alle Bauernhofgeschäfte finden Sie auf der Webseite vom VVV Texel.

Leckere Runde um Texel

So ein cremiges Eis ist ein sehr guter Grund mal beim Eisbauernhof Labora ab zu steigen. Und selbstgepflückte Himbeeren und Blaubeeren schmecken natürlich viel leckerer! Selbst Obst und Blumen pflücken geht beim Zelfpluktuin. Weinhaus Oosterend ist beina ein Museum. Hier einen Texeler Kräuterschnaps oder Likör aus zu suchen ist ein wahres Vergnügen. Bei viel Betrieben können Sie auch bei der Herstellung zusehen. Hier finden Sie eine Übersicht..

Essveranstaltungen

Eine andere, ausgezeichnete Manier um die lokalen Spezialitäten kennen zu lernen, ist ein Besuch an ein eines der Essveranstaltungen auf Texel, wie Texel Culinair. Eine ganz andere Art von Chefkochs treffen Sie beim HavenVIStijn in Oudeschild. Diese bereiten ihre Fischspezialitäten zum Beispiel auf selbstgemachten Räucherfässern.

Spargeltipp

Spargel isst man auf Texel ‘zwischen Muttertag und Vatertag’. Wer in dieser Zeit auf der Insel ist, sollte diese Chance nicht verpassen. Sogar Züchter aus der Provinz Brabant, wo viel Spargel angebaut wird, finden, dass der auf salzigem Boden gezüchtete Texeler Spargel von einer sehr hohen Qualität ist. 

Tipp: selbst Austern sammeln

Sie stehen auf den Menükarten von schicken Restaurants. An der Wattenmeerküste von Texel liegen die frischen, japanischen Austern jedoch zum auflesen. Und das ist erlaubt! Die beste Zeit Austern zu sammeln ist von September bis Juni. Bereiten Sie die noch geschlossenen Muscheln auf einem Grill im eigenen Saft. Herrlich! Besuchen Sie die Webseite 'Austern und mehr'. 

Michelin-Stern

In allen Dörfern auf Texel sind gute Restaurants zu finden, die gerne lokale Qualitätsprodukte benutzen. Die Culinaire Verwennerij Bij Jef in Den Hoorn hat damit sogar einen Michelin-Stern verdient!

Für weitere Informationen klicken Sie auf www.texel.net/texelseproducten