Mama, wann fahren wir wieder nach Texel?

Zwei Mädchen genießen von selbstgepflücktem Obst

Die 10 besten Tipps für Kinderen

1. Auf der Suchen nach den Sommeltjes

Der Sommeltjespfad ist ein Kindernaturpfad durch den Wald. Die Kleinen können selber ihren Weg suchen entlang den 'Sommeltjes’, eine Art Texeler Kabauter. Für die älteren Kinder ist es eine Herausforderung um als erstes die Anweisungen zu finden.

2. Spielend die Natur erleben bei der Kinderwanderung

LLaufen wie eine Kreuzkröte, rennen wie ein Fasan oder hören wie ein Kaninchen. Mit dieser neuen Kinderwanderung können Kinder von 2 bis 80 die Dünen bei Ecomare so erleben, wie eine Pflanze oder ein Tier es tut.

3. Streifzug mit dem Förster

Staatsbosbeheer und Ecomare organisieren speziell für Kinder eine große Anzahl an Exkursionen, um das Leben im Watt, am Strand und in den Dünen zu entdecken. Wer traut sich mit in die Möwenkolonie?

4. Landgut De Bonte Belevenis

Hier kann man sehen, wie von Hand Kerzen, Papier, Seife und Brot hergestellt werden. Danach darf man es selber probieren. Es gibt noch viel mehr zu erleben: es gibt eine Bierbrauerei, einen Spielplatz, es gibt Bauernhoftiere, man kann Minigolf spielen und es gibt eine Teeschenke.

5. Das Piratenschiff

Im Jachthafen in Oudeschild liegt ein 32 m langes Piratenschiff mit Tauen, Netzen und einem Aussichtsturm, für endloses Klimmen und Klettern.

6. Milcheis

Hausgemachtes Milcheis in vielen tollen Geschmacksrichtungen, das ist die Spezialität auf dem Eisbauernhof Labora bei De Cocksdorp. Kleine Schleckermäuler können hier live verfolgen, wie die Milch von den hofeigenen Kühen in das herrliche Eis gelangt.

7. Garnelenkutter

Eine Fahrt mit einem Garnelenkutter ist ein Abenteuer für groß und klein. Garnelen fangen (und essen) sowie Seehunde beobachten.

8. Spielplätze

Im Wald gibt es verschiedene tolle Spielplätze. Tipp: Sie sind leicht mit Hilfe der 2,7 km langen Kinderwanderroute ‚Klettern und Spielen‘ zu finden‘.* Es gibt auch noch ein überdachtes gratis Kinderspielparadies in De Cocksdorp.

9. Den Leuchtturm

Den Leuchtturm erklimmen und von oben einen Blick über Texel, das Meer und Vlieland werfen: Bis 2003 war diese Aussicht alleine dem Leuchtturmwärter von Texel vorbehalten. Wie dieser dort arbeitete, macht die Ausstellung im Inneren des Leuchtturms für kleine Besucher anschaulich.

10. Lämmer streicheln

Von etwa Ende März bis September ist der Besuch für die Lämmer herzlich willkommen bei der Schäferei Texel auf dem Hoge Berg. Fast jeden Nachmittag darf nach Herzenslust gestreichelt und gekuschelt werden!