Terschelling, Insel mit Charakter

Im Sommer is auf Terschelling viel zu sehen und zu erleben

Über Terschelling

Das salzige Meer auf Ihren Lippen, frischer Queller im Sommersalat, nussige Gerüche von gefallenem Laub bei einer Herbstwanderung, ein herrliches Cranberrykompott zum Schmortopf oder nach einer strammen Strandwanderung, mit prickelnden Füßen beim Kamin einfach nur von einer heißen Schokolade mit Sahne genießen .

Eins ist sicher: Terschelling ist in allen Jahreszeiten eine besondere Insel mit einem ganz eigenen Charakter und sehr viel Platz. Eine Insel um endlos zu entdecken und öfter zu besuchen. Schon von weitem heißt der Leuchtturm 'Brandaris' die Inselgäste willkommen. Dieser 400 Jahre alte Blickfänger ist der Vorbote eines fantastischen Urlaubs. Auf dieser Insel wird alles auf eigene Weise gemacht. Es gibt für jeden etwas zu unternehmen. Wenn nicht in einem der zahllosen Restaurants, Cafés und Kneipen, dann bei einem der Festivals, die das ganze Jahr über organisiert werden. 

Ruhesuchende hegen hier jedoch ihr 'Geheimnis'. Denn Terschelling besteht für 80 Prozent aus wunderschöner Natur, mit dem europäischen Naturreservaat 'de Boschplaat' als glänzendem Höhepunkt. Die Insel ist mit Kultur durchtränkt. Ob Sie nun beim Kochstudio 'Flang in de Pan' von selbstgesammelten Meeresfrüchten aus dem Wattenmeer genießen oder während einer Planwagenfahrt über die Boschplaat, zusammen mit Ihren Freunden, aus voller Brust mit dem Spielman mitsingen, es ist bewiesen: Terschelling ist eine Insel mit Charakter, und das merkt man!

Möchten Sie sich auch von Terschelling begeistern lassen? In jeder Saison werden fantastische Hotelarrangements angeboten.